Grußblatt vom Pastoralverbund Letmathe

Der Pastoralverbund Letmathe hat ein Grußblättchen für die Bewohner der Altenheime und des Hospizes erstellt. Dieses wird heute im Haus verteilt.
img299
img300

Neuigkeiten zur aktuellen Situation (aktualisiert am 23.03.2020)

 

Liebe Angehörige und Besucher,


 zum Schutz unserer Bewohner haben wir nicht nur ein Besuchsverbot vereinbart, sondern sehen in der nächsten Zeit von sozialen Gruppenangebote und Veranstaltungen ab.
Die pflegerische und medizinische Versorgung ist gewährleistet. Wir haben Verständnis dafür, dass Sie sich in dieser schweren Situationen um Ihre Angehörigen sorgen. Unsere Pflegemitarbeiter, sowie die Mitarbeiter, die für die tägliche Versorgung zuständig sind, geben ihr Bestes um unsere Bewohner gesund und wohlauf durch die Krisenzeit zu bringen. Um unsere Pflegemitarbeiter zu entlasten, richten wir die Bitte an Sie den Telefonkontakt, um sich über das Wohlbefinden ihrer hier lebenden Angehörigen zu informieren, in dem Zeitrahmen von 10.00-12.00 Uhr zu tätigen. In Notfällen werden Sie selbstverständlich von unseren Mitarbeitern kontaktiert. Hinzu bitten wir davon abzusehen „nicht notwendige“ Besorgungen in unsere Einrichtung zu bringen. Wir appellieren auch an unsere Bewohner, wenn möglich, auf Besuch in umliegenden Supermärkten zu verzichten. Die Versorgung ist im Haus gewährleistet.
Unser hausinterner Friseurbetrieb ist ab sofort geschlossen. All diese Maßnahmen beruhen auf dem  Erlass vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales („Kontaktreduzierende Maßnahmen“, aktuell vom 20.03.2020) und dienen zum Schutz der Gesundheit unserer Bewohner und auch unserer Mitarbeiter. 
Wir sind zuversichtlich, dass wir diese Zeit gemeinsam „meistern“ werden, wenn Jeder seinen Beitrag dazu leistet. 

 

 

   Mit freundlichen Grüßen

W.Eberz

Heimleiter

 

Die neue Ausbildung "Pflegefachfrau/Pflegefachmann"

Am 01.Januar 2020 trat das Pflegeberufegesetz in Kraft, d.h. alles Ausbildungen in der Pflege, die ab dem Zeitpunkt begonnen werden, sind generalistische Ausbildungsgänge. Generalistik bedeutet die Zusammenführung mehrerer Berufe zu einem gemeinsamen Berufsbild. Mit dem Pflegeberufegesetz entsteht ein neues Berufsbild Pflege durch die Zusammenführung der drei bisherigen Pflegefachberufe in den Bereichen der "Altenpflege", "Gesundheits- und Krankenpflege" und "Gesundheits- und Kinderkrankenpflege" (vgl. Bundesministerium für Gesundheit).
Weitere Informationen finden Sie unter Informationsflyer Caritas 
 
Unsere Einrichtung bildet "Pflegefachfrauen/Pflegefachmann" in Kooperation mit den Pflegeschulen aus. Bewerbungen um einen einen Ausbildungsplatz richten Sie bitte an die Pflegedienstleiterin:
 
Tanja Kaeding 
Dechant-Meckel-Str. 9
58642 Iserlohn
 
Tel.: 02374/933604
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wichtiger Hinweis!

 

Besuche im Altenzentrum St.Kilian

Von heute (16. März 2020) an gilt ein Besuchsverbot für Besucher (Angehöriger, externe Dienstleister etc.) im Altenzentrum St. Kilian. Die Cafeteria bleibt am Wochenende geschlossen. Gemeinschaftsaktivitäten sind ab sofort untersagt. Die pflegerische Versorgung ist weiterhin gewährleistet.

Die Gesundheit unserer Bewohner und Mitarbeiter hat oberste Priorität.

 

Mit freundlichen Grüßen

W.Eberz

Heimleiter

 

Cafeteria "Zum Domblick"

Die Cafeteria ist an den Wochenenden (Samstag und Sonntag) und an den Feiertagen unseren Bewohnern, Angehörigen sowie Besuchern zur Verfügung stehen. Die Öffnungszeiten sind wie folgt:

Von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr.

bitte beachten: ab 01.Februar 2020 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr

An den anderen Tagen kann die Cafeteria für kleine Feiern (z.B. Geburtstagsfeiern unserer Bewohner) sowie Veranstaltungen genutzt werden. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf max. 30 Personen begrenzt. Wer solch eine Feier plant, möchte sich bitte rechtzeitig mit unserer Hauswirtschaftsleitung Frau Temp, Telefon 933-707 in ihrer Arbeitszeit von 08.00 bis 14.00 Uhr von Montag bis Freitag in Verbindung setzen. Oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Sie wird Sie auch über die Möglichkeiten unserer Serviceleistungen bei einer Feier beraten.

Wir würden uns freuen, wenn die Cafeteria wieder zu einem Treffpunkt unserer Bewohner, Angehörigen und Besuchern wird.

 

Wenn Sie mehr über unsere Arbeit und unsere Ziele erfahren möchten, sprechen Sie uns gerne an. Wir sind für Sie da.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf unserer Internetseite. Schauen Sie sich gerne um und lernen Sie uns näher kennen. Wir freuen uns auch über Einträge in unser Gästebuch.