Qualitätsprüfung durch den MDK am 14.11.2016

Mit dem Gesamtergebnis von 1.2 können wir sehr zufrieden sein. Die Anstrengungen unserer Mitarbeiter, sowie die Maßnahmen die wir getroffen haben, spiegeln sich in der Prüfung vom 14.11.2016 wieder.

Weiterhin wird das Wohlergehen und die Lebensqualität unserer Bewohner immer im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen.

Qualitätsprüfungen und die damit eingehende Benotung sind für uns Ansporn uns weiterhin zu verbessern.

Nachfolgend sehen Sie die aktuelle Bewertung (2016) in den Kategorien Pflege und medizinische Versorgung, Umgang mit demenzkranken Bewohnern, soziale Betreuung und Alltagsgestaltung und Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft und Hygiene.

 

Qualitätsprüfung durch den MDK am 06.10.2015

Alle Alten- und Pflegeheime in Deutschland müssen sich jährlich der Prüfung des medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) unterziehen. In den Kategorien Pflege und medizinische Versorgung, Umgang mit demenzkranken Bewohnern, soziale Betreuung und Alltagsgestaltung und Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft und Hygiene wird die fachliche Umsetzung, die personelle Ausstattung und die Zufriedenheit einiger Bewohner ermittelt.

Die Landesverbände der Pflegekassen haben sicherzustellen, dass die Leistungen der Pflegeversicherung sowie deren Qualität für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen verständlich, übersichtlich und vergleichbar veröffentlicht wird (§ 115 Abs.1 a SGB XI).Die Prüfungen des MDK sind unerwartet und unangemeldet und werden von Fachkräften aus dem Gesundheits- und Pflegebereich durchgeführt.

Seit Herbst 2009 werden die von Pflegeeinrichtungen erbrachten Leistungen und ihre Qualität veröffentlicht. So hat es das Pflege-Weiterentwicklungsgesetz, das zum 1. Juli 2008 in Kraft getreten ist, in § 115 Abs. 1a vorgesehen.

Am 06.10.2015 wurde das Altenzentrum St. Kilian vom MDK erneut in den oben genannten Kategorien geprüft. Die Benotung ist in einer Kategorie negativer bewertet worden. Dennoch wird die Qualität der erbrachten  Leistungen in allen Kategorien mit  „sehr gut“ bis „gut“ bewertet. In der Kategorie Pflege, die schlechter bewertet wurde als in den vergangenen Jahren, wurden entsprechende Maßnahmen getroffen, um in der nächsten Prüfung wieder eine bessere Benotung zu erreichen.

Das Wohlergehen und die Lebensqualität unserer Bewohner stehen für uns an erster Stelle. Die Individualität und Selbstbestimmtheit werden zukünftig noch wichtiger werden. Qualitätsprüfungen sind für uns ein Ansporn zur Verbesserung.

Inwieweit Schulnoten dabei eine Aussagekraft haben muss jeder für sich bewerten. Wir haben uns bei der Benotung der Pflege und der medizinischen Versorgung nicht wiedergefunden. Aus diesem Grunde haben wir Beschwerde eingelegt, leider ohne Erfolg.

Nachfolgend sehen Sie die aktuelle Bewertung in den Kategorien Pflege und medizinische Versorgung, Umgang mit demenzkranken Bewohnern, soziale Betreuung und Alltagsgestaltung und Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft und Hygiene.

Transparenzberichte des medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) 2013,2011 und 2009:

2013

 

 

MDK-Prüfung am 21.03.2011  
Anzahl der versorgten Bewohner: 144
Anzahl der in die Prüfung einbezogenen Bewohner: 14
Anzahl der befragten Bewohner: 13
Die Pflegeeinrichtung hat eine Wiederholungsprüfung beantragt: nein

Pflegeheime im Bundesland davon geprüft:

100 348

 

MDK-Prüfung 2009                                                                               
Anzahl der versorgten Bewohner 142
Anzahl der in die Prüfung einbezogenen Bewohner 17
Anzahl der befragten Bewohner 14
Die Pflegeeinrichtung hat eine Wiederholungsprüfung beantragt: nein
Pflegeheime im Bundesland geprüft: 100 394
Wenn Sie mehr über unsere Arbeit und unsere Ziele erfahren möchten, sprechen Sie uns gerne an. Wir sind für Sie da.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf unserer Internetseite. Schauen Sie sich gerne um und lernen Sie uns näher kennen. Wir freuen uns auch über Einträge in unser Gästebuch.